Labor
Frauenarztpraxis für Homöopathie und TCM in Regensburg Ernst Hanauer, Akupunktur

Unsere
Leistungen

Schwerpunkte

Die Homöopathie gilt in Deutschland für viele Menschen als natürliche, ganzheitliche und wirksame Heilmethode. Sie kann dabei helfen, gesund zu bleiben oder zu werden – sanft und mit so wenigen Nebenwirkungen wie nur möglich.

TCM

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine Heilkunst, die sich vor über 2000 Jahren in China herausbildete und über die Jahrhunderte hinweg weiterentwickelte. Sie umfasst verschiedene therapeutische Verfahren, die auch als „Säulen“ der Traditionellen Chinesischen Medizin bezeichnet werden.

Homöopathie

Die Homöopathie gilt in Deutschland für viele Menschen als natürliche, ganzheitliche und wirksame Heilmethode. Sie kann dabei helfen, gesund zu bleiben oder zu werden – sanft und mit so wenigen Nebenwirkungen wie nur möglich.

Homöopathie ist eine individuelle ganzheitliche und sanfte Heilmethode zur Behandlung von akuter und chronischer Erkrankung. Das Ziel ist die Selbstheilungskräfte des Organismus zu aktivieren, zu erhalten oder herzustellen. Einer homöopathischen Behandlung beginnt mit dem Erstgespräch. Unter Berücksichtigung der Symptome sowohl auf der körperlichen aus auch der seelisch-geistigen Ebene und die Persönlichkeit des Menschen wird das passende homöopathische Arzneimittel bestimmt.

Homöopathie kann als alleinige Therapie oder auch als hervorragende Ergänzung zur schulmedizinischen Therapie bei jedem Alter angewendet werden.

Was ist Homäopathie?

TCM

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine Heilkunst, die sich vor über 2000 Jahren in China herausbildete und über die Jahrhunderte hinweg weiterentwickelte. Sie umfasst verschiedene therapeutische Verfahren, die auch als „Säulen“ der Traditionellen Chinesischen Medizin bezeichnet werden.

In unserer Praxis wird mit verschiedensten Methoden der Chinesische Medizin gearbeitet. Die Basis der TCM ist die ganzheitliche Betrachtung des Menschen. Im Mittelpunkt stehen der gesamte körperliche, seelische und energetische Zustand des Patienten.

Befindet sich der Körper, Geist und Seele nicht im Gleichgewicht, kommt es zu Störungen des Wohlbefindens und zu Krankheiten.

Was ist TCM?

Akupunktur

Akupunktur als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist eine bewährte medizinische Heilweise, die durch das Nadeln spezifischer Punkte die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert und die Gesundheit erhält oder wiederherstellt

Die Akupunktur ist eine der ältesten Naturheilmethoden der Welt. Über eine Reizung von bestimmten Punkten der Haut durch Nadeln werden Selbstregulationskräfte des Körpers aktiviert und gestörte Körperfunktionen harmonisiert. Zur Beginn einer Behandlung findet eine ausführliche Erstanamnese statt, in dem die Beschwerden und die Krankheitsgeschichte des Patienten erfragt werden.

Die Akupunktur wird bei vielen Erkrankungen und Beschwerden eingesetzt. Erfolgreich wird die Akupunktur auch in der Geburtsvorbereitung, -einleitung und -erleichterung aber auch bei Übelkeit, Erbrechen oder Wassereinlagerung angewendet.

Was ist Akupunktur?

Praxislabor mit Akutlabor in unserer Praxis

Wir verfügen über ein eignes Labor nach den neuesten aktualisierten Anforderungen zur Bestimmung der klinische Chemie, Hormone, Tumormarker, Biochemische Fehlbildungsdiagnostik, Infektionsserologie, HPV Test, VitaminD Spiegel, Mikrobiologie, 50g und 75g Zuckerbelastungstest. In dringenden Fällen bieten wir Ihnen eine Sofortlabor an.

In unserem Labor werden – mit wenigen Ausnahmen – täglich die Hormonanalysen der für die Gynäkologie wichtigen Parameter für unsere Patienten durchgeführt. Ein wesentlicher Vorteil des Labors ist, dass Befunde zeitnah vorliegen.

Pränataldiagnostik

„Vorgeburtliche Diagnostik“. d.h. Tests, die gezielt nach Hinweisen auf Fehlbildungen oder Störungen beim ungeborenen Kind suchen.

  • Nicht invasiver Pränataltest (NIPT)
  • Fetale Chromosomen-Untersuchung aus dem mütterlichem Blut
  • Nackenfalten-Messung zum Ausschluss von Chromosomenstörungen
  • Fehlbildungssonographie im zweiten Trimenon
  • Dopplersonographie zur Früherkennung von fetalen Erkrankungen
  • 3D/4D-Sonographie

Ersttrimester- Screening

Ersttrimester- Screening, durch FMF zertifizie Nackenfalten-Messung im Ultraschall zum Ausschluss von Chromosomenstörungen mit zusätzlicher Bluttestung der Mutter. Das Erst-Trimester-Screening ist ein freiwilliger, risikoloser und nicht-invasiver Suchtest im ersten Schwangerschaftsdrittel auf genetische Störungen des Kindes. Das Screening erlaubt allerdings nur die Berechnung einer Wahrscheinlichkeit für genetische Krankheiten, Fehlbildungen oder Chromosomenveränderungen.

Krebsvorsorge

Wir bieten Ihnen die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung von Brust, Gebärmutter und Genitalorganen an. Falls nötig wird eine erweiterte Diagnostik in unserer Dysplasie Sprechstunde vorgenommen.

Zur frühzeitigen Erkennung von Krebserkrankungen sind mindestens jährliche Vorsorgeuntersuchungen empfohlen. Unter einer Hormontherapie wird der Abstand häufig auf 6 Monate verkürzt. Die Krebsvorsorge dient zur Erkennung von Vorstufen des Gebärmutterhalskrebs durch Entnahme eines Abstrichs aus dem Gebärmutterhals und von der Muttermundoberfläche. Zusätzlich beinhaltet Krebsfrüherkennung das Abtasten der Gebärmutter und der Eierstöcke.

Ab dem 30. Lebensjahr können Frauen vom Frauenarzt einmal jährlich eine Tastuntersuchung der Brust und Achselhöhlen auf eventuelle Verhärtungen und vergrößerte Lymphknoten durchführen lassen.

Vom 50. bis zum vollendeten 70. Lebensjahr werden Frauen alle zwei Jahre zur Mammographie eingeladen. Ab dem 50. Lebensjahr bieten wie Ihnen zusätzlich die Tastuntersuchung des Enddarms sowie ein Test auf verborgenes Blut im Stuhl (Hämoccult). Dies erfolgt von dem 50 bis 55 Lebensjahr jährlich, ab dem 56 Lebensjahr alle 2 Jahre und nach einer Darmspiegelung alle 10 Jahre.

Schwangerschaftsplanung

Wir beraten und begleiten Sie auf dem Weg hin zur Ihrer Schwangerschaft in Form von Diagnose, Analysierung ihres Zyklus und Beratung zu den äußeren Rahmenbedienungen.

Sie wünschen sich ein Baby und denken ernsthaft über die Umsetzung Ihres Wunsches nach? Gerne beraten wir Sie über die empfohlenen Maßnahmen vor einem Schwangerschaftseintritt. Besonders wenn der Kinderwunsch unerfüllt ist, scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. In unserer Sprechstunde diagnostizieren und therapieren wir Ursachen und begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunschkind.

Verhütungsberatung

Wir beraten Sie zu allen möglichen Verhütungsmethoden und bieten diese in unserer Praxis auch an wie hormonelle Verhütung, Implantate, Spiralen, Vaginalring, Diaphragma und NFP Beratung.

Vor einer ungewollten Schwangerschaft gibt es viele Möglichkeiten sich zu schützen. Individuell beraten wir Sie gern zu den unterschiedlichen Verhütungsmethoden. Wichtige Faktoren bei der Wahl des Verhütungsmittels sind Sicherheit, Verträglichkeit und Art der Anwendung. Wir helfen Ihnen gern dabei, die Methode auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen und Ihrer Lebenssituation entspricht.

Mädchensprechstunde

Wir sind eine zertifizierte Praxis für Mädchensprechstunde. Die Mädchen können alleine oder in Begleitung mit Mutter oder Freundin kommen.

Von Anfang an wollen wir dir bei all deinen Fragen zur Seite stehen. Wir beraten dich gerne in allen Fragen zu Sexualität, Verhütung, Menstruation, körperliche Entwicklung sowie zu Impffragen (HPV-Impfung).Komm gerne alleine oder gemeinsam mit einem Elternteil, deinem Freund oder deiner Freundin. Beim ersten Termin steht nicht die Untersuchung, sondern das Gespräch im Mittelpunkt.

Tumornachsorge

Wir begleiten Sie kompetent und einfühlsam während und nach der Therapie Ihrer Krebserkrankung.

Bei gynäkologischen Krebserkrankungen ist die Nachsorge wichtig. Wir führen alle Nachsorgeuntersuchungen nach den aktuellen Leitlinien durch. Ein eventuelles Wiederauftreten der Tumorkrankheit sollte möglichst frühzeitig entdeckt werden. Wir beraten Sie auch bei Beschwerden nach der Therapie, wie z. B. Müdigkeit, Erschöpfung und psychischer Belastung.

Brustsprechstunde

Wir bieten Ihnen eine Ultraschalluntersuchung zur Vorsorge oder zur Abklärung von Tastbefunden an.

Im Rahmen gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung führen wir eine Tastuntersuchung der Brust und Lymphknoten durch. Bei auffälligen Befunden bieten wir eine sofortige spezialisierte Abklärung z.B. mittels Ultraschalluntersuchung an.

Dysplasiesprechstunde

Eine Dysplasiesprechstunde ist eine Spezialsprechstunde für Frauen, spezialisiert auf die Suche nach Zellveränderungen oder Erkrankungen von Gebärmutterhals, Muttermund, Scheide und der äußeren Geschlechtsorgane mit Hilfe moderner Kolposkopie und Biopsie.

In unserer Dysplasie-Sprechstunde können Zellveränderungen gezielt abgeklärt werden. Die Beurteilung erfolgt durch die Kolposkopie. Dies ist eine Lupenvergrößerung des Gebärmutterhalses, der Scheide und des äußeren Genitales. Zur weiteren Abklärung eines auffälligen Bereiches kann eine kleine Entnahme von Gewebeproben notwendig sein. Diese Untersuchung ist nicht schmerzhaft und wird von uns ambulant durchgeführt.